Erwachsene mit und ohne Sehbeeinträchtigung erkunden die Ausstellung mit allen Sinnen. Bei ausgewählten Gemälden und Skulpturen kommen Tastobjekte und Materialproben zum Einsatz. Die Angebote werden von einem Tandem aus Kunst- und Kulturvermittler*innen mit und ohne Sehbeeinträchtigung angeleitet.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich.
Für je eine Begleitperson sind der Eintritt und die Führungsgebühr frei.

Zur Sammlungspräsentation der Alten Nationalgalerie

Ausstellungsgespräch

Angebote für: Erwachsene
mit und ohne Sehbeeinträchtigung
Termin: Sa 04.05.2019 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Alte Nationalgalerie
Treffpunkt: Foyer
Kosten: 6 EUR
zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich
Ausstellung: Sammlungspräsentation: Die Kunst des 19. Jahrhunderts

Buchen

Im Kalender eintragen