Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Tickets

Wiedergewonnene Pracht

Zur Geschichte der Restaurierung antiker Bronzestatuen

Termin:
Do 20.01.2022 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort:
Altes Museum
Angebot:
Digitales Event / Erwachsene

Seit der Renaissance bereicherten Antiken zunächst die Kunstkabinette europäischer Adelshäuser und füllten später die Säle öffentlicher Museen. Allerdings blieb die Anzahl der großen bronzenen Bildwerke beschränkt, so dass sie bis in die Gegenwart als Highlights die Blicke auf sich lenken. Dem gingen und gehen mehr oder weniger weitreichende Restaurierungen voraus, um aus den oftmals geborgenen Trümmerhaufen die antike Pracht wiederzugewinnen. Dieser Umgang mit dem Überlieferten war über die Jahrhunderte von ambivalenten Intentionen geprägt.

Das Referat fokussiert Facetten der Kontinuität und des Wandels restauratorischen Handelns in Abhängigkeit von den auratischen, ästhetischen und wissenschaftlichen Ansprüchen der Auftraggeber für eine Gattung, die stellvertretend die Geschichte der Restaurierung archäologischer Bronzen umreißt

 

Referent: Uwe Peltz


Einfach am Tag zur Uhrzeit einwählen:

Zur Veranstaltung

 

Kontak: AKLR@smb.spk-berlin.de

Treffpunkt:
Online
Kosten:
Teilnahme kostenfrei
Ausstellung:
Antike Welten. Griechen, Etrusker und Römer
Sammlung:
Antikensammlung
Veranstaltungsreihe:
Von Restaurator*innen erforscht | Vortragsreihe

Newsletter abonnieren