Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Tickets

Warum kann uns Musik glücklich machen, und was hat das mit Porzellan zu tun?

Porzellan und Musik

Termin:
Sa 06.07.2024 14:30 Uhr - 16:00 Uhr
Ort:
Kunstgewerbemuseum
Angebot:
Buchpräsentation / Erwachsene

Eine interdisziplinäre Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Porzellan und Musik“ im Berliner Kunstgewerbemuseum

Vergnügt musizierende Damen und Herren aus Porzellan sind im Kunstgewerbemuseum vielfach zu sehen. Was verbindet sie mit uns heute? Die Begeisterung für Musik!

Im Rahmen der Reihe „Porzellan und Musik“ stellen die Sängerin Christine Süßmuth und der Humangenetiker Jörn Bullerdiek ihr vielbeachtetes Buch „Warum Musik in unseren Genen liegt“ vor. Es geht um ein uraltes Rätsel der Menschheit, nämlich warum wir emotional empfänglich für Musik sind. Und genau dieser Thematik versuchen die Autorin und der Autor in einer unkonventionellen Sichtweise auf den Grund zu gehen. Dabei entwickeln sie überraschende Fragen und Perspektiven – zum Beispiel, warum Johann Sebastian Bach ganz legal lange Finger machte, was Familie Mozart zu einer Reise nach Schwaben veranlasste und warum bei Erich Honecker die Angst vor dem Sonderzug nach Pankow so ausgeprägt war.

Einen interessanten zusätzlichen Aspekt vermittelt der Ort der Veranstaltung, inmitten der Porzellansammlung des Berliner Kunstgewerbemuseums. Kuratorin Claudia Kanowski zeigt anhand ausgewählter Exponate, wie sich die Freude an Musik unmittelbar in den Figuren der Rokokozeit ausdrückt und sie dadurch zeitlos macht.

 

Teilnahme mit gültigem Eintrittsticket
Treffpunkt: Kassenbereich des Kunstgewerbemuseums

Kosten:
0 € Teilnahme mit gültigem Eintrittsticket Treffpunkt: Kassenbereich des Kunstgewerbemuseums
Ausstellung:
Rokokowelten. Neupräsentation der Porzellan- und Fayencesammlung
Sammlung:
Kunstgewerbemuseum
Veranstaltungsreihe:
Porzellan und Musik

Im Kalender eintragen

Newsletter abonnieren