Unter die Lupe genommen: Tier- und Pflanzensymbolik

zur Sonderausstellung „Hugo van der Goes. Zwischen Schmerz und Seligkeit“

Termin:
Fr 14.07.2023 11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Ort:
Gemäldegalerie
Angebot:
Tandemführung / Erwachsene
mit und ohne Beeinträchtigungen
Anmeldung:
erforderlich

Auf den Gemälden von Hugo van der Goes finden sich unterschiedliche und sehr genau dargestellte Pflanzen und Tiere. Jedes Detail hat eine versteckte inhaltliche Bedeutung. Eine Biologin und ein Kunsthistoriker analysieren die verschiedenen Elemente und befragen diese im Gesamtkontext des Bildes.

Teilnahmegebühr inklusive Eintritt: 15 Euro
Teilnahmegebühr mit gültigem Eintrittsticket (Jahreskarte, Förderverein, ICOM etc.), Anspruch auf Ermäßigung oder freien Eintritt: 10 Euro

Begrenzte Teilnehmerzahl. Online-Buchung erforderlich. 

Bitte beachten Sie die am Veranstaltungstag gültigen Aktuellen Informationen für Besucher*innen während der Corona-Pandemie.