Albrecht Dürer ist allen Liebhabern von Kupferstichen und Holzschnitten bekannt. Doch wie sieht es mit den Werken des Meisters ES, Daniel Hopfers oder Israhel van Meckenems aus? Diese Künstler stehen in der öffentlichen Wahrnehmung im Schatten des berühmten Künstlers, obwohl sie sich gut neben ihm behaupten können. Dementsprechend werden im Seminarraum des Kupferstichkabinetts Druckgraphiken Dürers Seite an Seite mit seinen Zeitgenossenbetrachtet. Wie haben sie sich gegenseitig beeinflusst?

Ausgewählte Graphiken werden im Seminarraum exklusiv in kleiner Runde vorgestellt.

 

 

Albrecht Dürer und der Meister ES

Do / 10 – 12 Uhr / 5.7. und 12.7.2018

Do / 14 – 16 Uhr / 5.7. und 12.7.2018

 

Albrecht Dürer und Martin Schongauer

Do / 10 – 12 Uhr / 2.8. und 16.8.2018

Do / 14 – 16 Uhr / 2.8. und 16.8.2018

 

Albrecht Dürer und Israhel van Meckenem

Do / 10 – 12 Uhr / 13.9. und 20.9.2018

Do / 14 – 16 Uhr / 13.9. und 20.9.2018

 

Albrecht Dürer und Daniel Hopfer

Do / 10 – 12 Uhr / 4.10. und 11.10.2018

Do / 14 – 16 Uhr / 4.10. und 11.10.2018

 

Albrecht Dürer und Albrecht Altdorfer

Do / 10 – 12 Uhr / 8.11. und 15.11.2018

Do / 14 – 16 Uhr / 8.11. und 15.11.2018

 

Albrecht Dürer und Lucas van Leyden

Do / 10 – 12 Uhr / 6.12. und 13.12.2018

Do / 14 – 16 Uhr / 6.12. und 13.12.2018

Schatzkammer Kupferstichkabinett: Druckgraphiker der Dürerzeit

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Do 13.12.2018 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Kupferstichkabinett
Treffpunkt: Information
Kosten: 8 EUR, Eintritt frei
Anmeldung: erforderlich
Sammlung: Kupferstichkabinett

Buchen

Im Kalender eintragen