Round Table #2 – Geflechtartige Materialsysteme

Termin:
Do 08.12.2022 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort:
Kunstgewerbemuseum
Angebot:
Podiumsdiskussion / Erwachsene
Anmeldung:
nicht erforderlich

Gäste: Felix Rasehorn, Lennart Eigen und John Nyakatura im Gespräch mit Jörg Petruschat und Alwin Cubasch
Moderation: Karola Dierichs

In der Natur treten mosaikartige Morphologien artenübergreifend und in verschiedenen Maßstäben konvergent auf. Diese Tessellated Material Systems (TMS) sind evolutionär erfolgreich, weil sie verschiedene Eigenschaften in einem funktionalen System vereinen. Während die harten Kacheln als stabilisierende Bausteine dienen, fungieren die Fugen, die sie verbinden, als weiche Trägermembran, die Flexibilität ermöglicht.

Um die strukturelle und funktionelle Komplexität natürlicher Mosaike zu verstehen, setzt sich unser TMS-Projektteam aus Forscher*innen aus den Bereichen Morphologie, Ingenieurwesen, Materialwissenschaft und Design zusammen, die sich gemeinsam für die Verbindung von Form und Funktion interessieren. Um biologisch inspirierte Designlösungen zu schaffen, wurden Designforschung, parametrisches Design und experimentelles Prototyping eingesetzt.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Eintritt frei

Bitte beachten Sie die am Veranstaltungstag gültigen Aktuellen Informationen für Besucher*innen während der Corona-Pandemie.