An Werken Gustave Courbets wird besprochen, wie Mitte des 19. Jahrhunderts ein neuer kraftvoller Stil entsteht – der Realismus. In Deutschland tritt damit besonders Wilhelm Leibl hervor. Für Berlin gilt Adolph Menzel als herausragender Vertreter dieses Stils, welcher seinen Zeitgenossen ein lebendiges Bild der Epoche vermittelte.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich.

Realismus: Courbet, Leibl, Menzel

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
Termin: So 17.02.2019 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Weitere Termine: So 17.03.2019   So 21.04.2019  
Ort: Alte Nationalgalerie
Treffpunkt: Foyer
Kosten: 4 EUR
zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Sammlungspräsentation: Die Kunst des 19. Jahrhunderts
Sammlung: Nationalgalerie

Im Kalender eintragen