Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Tickets

Nah Dran! Alaaf und Helau! Kostümentwürfe für Gauklerfeste der Reimann-Schule

Termin:
Mi 01.02.2023 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Ort:
Kunstbibliothek
Angebot:
Expert*innengespräch | Vortragsreihe / Erwachsene

Gespräch vor Originalen mit Dr. Britta Bommert, Leiterin der Sammlung Modebild der Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin

Die sogenannten „Gauklerfeste“, die seit 1912 regelmäßig zur Faschingszeit von der Berliner Reimann-Schule veranstaltet wurden, waren legendär. Man kann sagen, sie waren ein gesellschaftliches Großereignis. Zu diesem Anlass entwarfen Modestudierende ideenreiche Kostüme, die sich Besucher*innen des Festballs anfertigen lassen konnten. So ging man als „Tannenzapf“ oder „Zuckertüte“, „Makkaroni“ oder „Chrysantheme“. Erstmalig werden aus der aktuellen Erwerbung des Nachlasses der Reimann-Schülerin Marie Schulz Highlights ihrer Kostümentwürfe aus den 1920er-Jahren im Original gezeigt. Weitere Arbeiten von Schüler*innen und Lehrenden dieser einflussreichen privaten Kunst- und Kunstgewerbeschule, darunter Dodo (Dörte Clara Wolff), Erna Schmidt-Caroll, Kenan und Helen Ernst, zeigen die Gestaltungsvielfalt in diesem Metier.

NAH DRAN! ist die Veranstaltungsreihe der Kunstbibliothek, bei der Sammlungsleiterinnen und -leiter ausgesuchte Originale im kleinen Rahmen vorstellen, jeden 1. Mittwoch im Monat von 18.00 bis 19.30 Uhr.

 

Treffpunkt:
Studiensaal der Kunstbibliothek
Kosten:
Kostenfrei
Sammlung:
Kunstbibliothek
Veranstaltungsreihe:
Nah dran! - Gespräche vor Originalen aus der Kunstbibliothek.

In Kürze buchbar

Newsletter abonnieren