Mit dem Projekt Connecting Afro Futures. Fashion x Hair x Design richtet das Kunstgewerbemuseum den Blick auf eine neue, selbstbewusste und global-denkende Generation von Modedesigner*innen aus Afrika. Die soziale und politische Signifikanz von Modedesign sowie der Gestaltung von Afro-Haaren stehen im Mittelpunkt des prozessualen und auf Austausch basierenden Konzepts dieser Ausstellung.

Meet the Designers versammelt alle Ausstellungsteilnehmer*innen für einen Nachmittag diskursiven Austauschs. Die Veranstaltung beginnt mit kurzen Input-Präsentationen der Designer*innen, gefolgt von einer Q&A-Runde, moderiert von Emo Rugene. Im Anschluss haben Besucher*innen die Möglichkeit, gemeinsam mit den Designer*innen durch die Ausstellung zu gehen, Unterhaltungen zu führen und Fragen zu stellen.

Adama Paris (Dakar/Senegal)
Laure Tarot und Baay Sooley von BULL DOFF (Dakar/Senegal)
Diana Ejaita (Berlin/Deutschland, Italien-Nigeria)
José Hendo (London/UK, Kampala/Uganda)
Ken Aïcha Sy (Dakar/Senegal)
Lamula Anderson von Lamula Nassuna (London/UK, Kampala/Uganda)
Njola Impressions (Kampala/Uganda)
Mulindwa Adinan und Ali Musinguzi von TONDO Clothing (Kampala/Uganda)


Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

 

Meet the Designers

Design Talk

Vortrag | Performance | Podiumsdiskussion

Angebote für: Erwachsene
Termin: So 25.08.2019 14:00 Uhr - 18:30 Uhr
Ort: Kulturforum
Treffpunkt: Vortragssaal Kunstgewerbemuseum
Kosten: Kostenfrei
zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Connecting Afro Futures. Fashion x Hair x Design
Sammlung: Kunstgewerbemuseum
Veranstaltungsreihe: Design Talks

Im Kalender eintragen