Tickets

Made in Germany: Mode und Rechtsextremismus

MODE Thema MODE 2024/25 | Kleidung als Ausdruck einer politischen Haltung

Termin:
Mi 18.09.2024 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort:
Kulturforum
Angebot:
Vortrag | Vortragsreihe / Erwachsene

Deutschland ist heute das internationale Modezentrum des Rechtsextremismus. German Nordic Brands, Nordeuropäische Textilmarken, Viking Lifestyles oder Kleidung für Konservative und Patrioten lauten die Selbstbezeichnungen dieses Modesegments. Marken, Produkte und Onlinestores aus deutschen Kleinstädten und Dörfern boomen, auch international. Doch ist nicht nur die Tendenz zur Gründung rechtsextremer Modelabels steigend, auch rechte Influencer:innen produzieren auf Social-Media-Plattformen eine Vielfalt neuer Styles. Der Vortrag stellt aktuelle Forschungsergebnisse zum rechtsextremen Modekomplex made in Germany zur Diskussion.

Referentin: Elke Gaugele, Wien

Eintritt und Teilnahme kostenfrei.
Keine Anmeldung erforderlich.