Die Kuratoren Evelin Förster und Dr. Enno Kaufhold führen gemeinsam durch die Ausstellung „Berlin in der Revolution 1918/19. Fotografie, Film, Unterhaltungskultur“. Die Aufnahmen der Pressefotografen, insbesondere der Gebrüder Haeckel und von Willy Römer, erzählen eine fotografische Bildgeschichte der Revolution 1918/19. Ihre Aufnahmen sind auch als historische Quellen zu lesen, die etwa erkennen lassen, dass nicht nur Arbeiter und Soldaten Akteure der Revolution waren. Zugleich wird auf den Film wie auf die Unterhaltungskultur im Winter 1918/19 eingegangen, um ein authentischeres Bild von den Revolutionsmonaten und der bestehenden Parallelwelt zu vermitteln. Denn die teils kriegerische Gewalt gehörte ebenso dazu, wie die Lust an den Vergnügungen.

Teilnahmekarten sind online buchbar und an der Museumskasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl. 

Kuratorenführung

Kuratorenführung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Sa 02.03.2019 16:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Museum für Fotografie
Treffpunkt: Kasse
Kosten: 4 EUR
zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Berlin in der Revolution 1918/19
Sammlung: Kunstbibliothek

Im Kalender eintragen