Kein Zweifel kann daran bestehen, dass der bedeutendste Vedutenmaler des 18. Jahrhunderts in Venedig Antonio Canal war, der sich Canaletto nannte. Canalettos Gespür für die einigartige Lichtstimmung Venedigs gepaart mit einem locker leichten Pinselstrich ließen seine Stadtansichten zu atmosphärischen Bildern heranwachsen. Die wohlhabenden Reisenden aus ganz Europa, die der Lagungenstadt einen Besuch abstatteten, kauften bei ihm ein.

Kunst zum Feierabend: Canalettos Inventionen

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Do 05.06.2014 18:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 4 EUR zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert
Sammlung: Gemäldegalerie

Im Kalender eintragen