Der Antwerpener war ein Künstler der Superlative. Er kletterte die soziale Leiter zum Landadel empor und verdiente ein Vermögen. Seine Gattinnen und Modelle galten als die schönsten Frauen der Epoche. Was führte neben der humanistischen Bildung, dem Umsetzen antiker Vorbilder und der Arbeitsteilung der riesigen Werkstatt zu dieser beispiellosen Karriere?

Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Kunst zum Feierabend: Peter Paul Rubens

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Do 21.03.2019 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 4 EUR
zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert
Sammlung: Gemäldegalerie
Veranstaltungsreihe: Kunst zum Feierabend

Buchen

Im Kalender eintragen