Zur gleichen Zeit wie Hans Baldung war auch Hans Suess von Kulmbach in der Werkstatt Albrecht Dürers tätig. Unter den Werken der Gemäldegalerie zeugt vor allem die für eine Krakauer Kirche gemalte, überaus prächtige und farbenfrohe „Anbetung der Könige“ vom Einfluss des großen Nürnberger Meisters.

Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Information und Anmeldung

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum

Kunst zum Feierabend: Hans Suess von Kulmbach

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Do 17.01.2019 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 4 EUR
zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert
Sammlung: Gemäldegalerie
Veranstaltungsreihe: Kunst im Dialog

Im Kalender eintragen