Kunst und Ereignis

zur Sonderausstellung „sachen m a c h e n.“

Termin:
Sa 04.12.2021 11:00 Uhr - 14:00 Uhr
Ort:
Kulturforum
Angebot:
Vortrag / Erwachsene

Vortrag anlässlich der Ausstellung sachen m a c h e n. Tomas Schmit. Zeichnung, Aktion, Sprache 1970–2006

Prof. Dieter Mersch spricht über das Zusammenspiel von „Kunst und Ereignis“. Den Rahmen für den Vortrag bildet die Tomas Schmit-Retrospektive im Kupferstichkabinett, denn das Ereignishafte ist charakteristisch für Schmits vom Fluxus geprägten Zeichenprozess. Im Anschluss an den Vortrag wird die Tomas Schmit-Ausstellung zusammen mit der Kuratorin Jenny Graser in kleinen Gruppen besucht.

 

Gefördert durch die Willms Neuhaus Stiftung – Zufall und Gestaltung.

 

Teilnahme kostenfrei. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Online Anmeldung-erforderlich.


Es gelten die jeweils am Veranstaltungstag gültigen Aktuellen Informationen für Besucher*innen während der Corona-Pandemie.

Kunst und Ereignis
zur Sonderausstellung „sachen m a c h e n.“
Sa 04.12.2021 11:00 Uhr - 14:00 Uhr

Treffpunkt:
Vortragssaal
Kosten:
kostenfrei Begrenzte Teilnehmerzahl. Online-Anmeldung erforderlich.
Ausstellung:
sachen m a c h e n. Tomas Schmit. Zeichnung, Aktion, Sprache 1970–2006
Sammlung:
Kupferstichkabinett

Anmelden

Im Kalender eintragen