Weihnachten ist das Fest der Freude. Zu keinem anderen Anlass wurde so opulente Musik geschrieben. Auch in der Malerei war die Geburt des Christuskindes sehr präsent. Inwieweit inszenierten sich die Auftraggeber auch selbst in Musik und Gemälde? Eine Musikerin und eine Kunsthistorikerin untersuchen florentinische und venezianische Gemälde – mit weihnachtlichen Live-Musikbeispielen des Mittelalters und der Renaissance.

Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Kunst im Dialog: Weihnachten in Bild und Lied

Tandemführung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Sa 22.12.2018 11:30 Uhr - 13:30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 10 EUR
zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert
Sammlung: Gemäldegalerie

Buchen

Im Kalender eintragen