Zu den Mythen des 19. Jahrhunderts gehört, dass sich Giovanni Bellini die Kenntnisse der Ölmalerei im Atelier von Antonello da Messina erschlichen habe. Doch worin bestanden tatsächlich die Malmittel und Maltechniken Bellinis und seines Schwagers Andrea Mantegna? Eine Kunsthistorikerin und ein Restaurator klären auf.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Ausschließlich online buchbar. Restkarten an der Kasse

Kunst im Dialog: Maltechnik zu Zeiten Mantegnas und Bellinis

Tandemführung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Sa 22.06.2019 11:30 Uhr - 13:30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 10 EUR
zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: MANTEGNA und BELLINI
Sammlung: Gemäldegalerie

Buchen

Im Kalender eintragen