Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Julie Elias

Wiederentdeckung einer Berliner Modejournalistin

Termin:
Mi 10.05.2023 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort:
Kunstbibliothek
Angebot:
Vortrag / Erwachsene
Anmeldung:
nicht erforderlich

Referentinnen: Maria Weilandt, Lilly Sodenkamp, Annette Wiesenhütter, Potsdam

Der Name Julie Elias ist heute nur noch wenigen ein Begriff. Dabei war die Berlinerin in der Kunst- und Kulturszene im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts nicht nur bestens vernetzt und pflegte etwa Kontakte zu Gerhart und Margarete Hauptmann, dem Ehepaar Liebermann, der Malerin Alice Trübner und der Schauspielerin Paula Conrad-Schlenther. Sie veröffentlichte auch regelmäßig Artikel zu aktuellen modischen Entwicklungen in der Modezeitschrift „Styl“ oder dem Berliner Tageblatt, die bis heute nichts von ihrem Scharfsinn und ihrem trockenen Humor verloren haben.

Im Wintersemester 2022/23 haben sich Studierende im Rahmen eines Kooperationsprojekts zwischen der Universität Potsdam und der Staatsbibliothek zu Berlin mit Julie Elias und ihren Schriften auseinandergesetzt, Briefe aus Elias‘ privater Korrespondenz transkribiert und eine kleine Ausstellung kuratiert, die aktuell im Claudio Abbado-Lesesaal der Staatsbibliothek (Haus Unter den Linden) zu sehen ist.

Der Vortrag wird die Ergebnisse des Projekts und vor allem die Buchautorin, Salonnière und Modejournalistin Julie Elias vorstellen.

 

Teilnahme kostenfrei.
Keine Anmeldung erforderlich.