Die Darstellungen von Göttern und Giganten am Fries des Pergamonaltars gleichen Stein gewordenen Schnappschüssen eines bewegten Kampfes. In der Führung werden ausgewählte Originale der Antikensammlung betastet. Die unterschiedlichen Materialien und Oberflächen laden zu einem Austausch über die bildhauerischen Prozesse, Werkzeuge und die Geschichte der Marmorobjekte ein. 

Die Führung wird von einer sehenden und einer seheingeschränkten Person im Tandem moderiert.

Für je eine Begleitperson sind der Eintritt und die Führungsgebühr frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

 

In Stein gebannte Bewegung

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
mit und ohne Sehbeeinträchtigung
Termin: Sa 08.12.2018 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Weitere Termine: Sa 09.02.2019   Sa 13.04.2019   Sa 08.06.2019  
Ort: Pergamonmuseum. Das Panorama
Treffpunkt: Information
Kosten: 6 EUR
zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: PERGAMON. Meisterwerke der antiken Metropole und 360°-Panorama von Yadegar Asisi
Sammlung: Antikensammlung

Im Kalender eintragen