Tickets

Ida Dehmel und ihr Salon in Berlin

Vortragsreihe Kunstgeschichten des Tiergartenviertels

Termin:
So 20.10.2024 11:15 Uhr - 13:00 Uhr
Ort:
Kulturforum
Angebot:
Vortrag | Podiumsdiskussion / Erwachsene

Im letzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts hat die Kunstmäzenin Ida Dehmel, geborene Coblenz und geschiedene Auerbach, in der Lennéstrasse 5 im Tiergartenviertel einen beachtenswerten Salon geführt. In kürzester Zeit etablierte sie einen Diskussionsraum für noch nicht etablierte Künstler*innen und Schriftsteller*innen, zu denen unter anderem Edvard Munch, Julie Wolfthorn, Dagny Juel, Stanislaw Przybyszewski zählten.

Ihre wöchentlichen Abende waren rauschende Feste, für die man sich außergewöhnlich kleidete und nach Diskussion und Essen tanzte. „Isi“, wie sie liebevoll genannt wurde, war in der Kunstszene schnell als „die Tiergartendame“ etabliert.

 

Ein Vortrag von Dr. Hannelore Paflik-Huber: Dr. Hannelore Paflik-Huber ist Kunstwissenschaftlerin, Dozentin und Kuratorin. 1986 war sie Mitgründerin der Zeitschrift FrauenKunstWissenschaft.

 

Eintritt und Teilnahme kostenfrei.
Keine Anmeldung erforderlich.

Kosten:
0 € Eintritt und Teilnahme kostenfrei. Keine Anmeldung erforderlich.
Sammlung:
Kunstbibliothek
Veranstaltungsreihe:
Kunstgeschichten des Tiergartenviertels

Im Kalender eintragen

Newsletter abonnieren