Tickets

Frans Hals – Genie und Rebell

Zur Sonderausstellung „Frans Hals. Meister des Augenblicks“ (12.07. bis 03.11.2024)

Termin:
Mi 21.08.2024 16:30 Uhr - 17:30 Uhr
Ort:
Gemäldegalerie
Angebot:
Kurator*innenführung / Erwachsene
Anmeldung:
empfohlen
Weitere Termine:
Mi 02.10.2024

Frans Hals hatte seinen eigenen Kopf: Als die Auftraggeber eines großen Schützenstücks ihn nach Amsterdam zitieren wollen, lehnt er ab. Er erfindet neue Bildmotive und etabliert einen atemberaubend freien Malstil als sein Markenzeichen. Mit seinen Genrefiguren in Lebensgröße verhilft Hals Außenseitern der Gesellschaft zu bislang ungekannter Sichtbarkeit. An den kühnen Duktus seiner späten Bildnisse kommen erst die Maler der Moderne wieder heran. Dagmar Hirschfelder, Direktorin der Gemäldegalerie und Spezialistin für niederländische Malerei des 17. Jahrhunderts, führt in die geniehaften und rebellischen Facetten des Holländers ein.

Teilnahmegebühr inklusive Eintritt: 20 Euro
Teilnahmegebühr mit gültigem Eintrittsticket (Jahreskarte, Förderverein, ICOM etc.), Anspruch auf Ermäßigung oder freien Eintritt: 10 Euro

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl.
Online-Buchung empfohlen.