Finissage mit Musik, Präsentationen der Stadt Thessaloniki, Performance und Kulinarik

  • Begrüßung durch die Vizebürgermeisterin für Kultur und Kunst Thessalonikis, Elli Chrisidou

  • Präsentation von Kulturprojekten der Stadt durch Fouli Misirloglou, künstlerische Direktorin des DIMITRIA FESTIVALS Thessaloniki

  • Performance von Alexandros Plomaritis: Οίκαδε-to home.
    Von den Schwierigkeiten der langen und leidvollen Reise von Migranten in eine „bessere Heimat“ berichtet der in Thessaloniki lebende Künstler. Viele „Mauern“ sind zu überwinden.

  • Musik mit Anonimi
    Die griechische Gruppe Anonimi ist seit über 20 Jahren ein Teil der griechischen Kultur in Deutschland. Das Rembetiko, traditionelle Musik und die Folkmusik Griechenlands werden mit Liebe und Achtung präsentiert. Dadurch wird die Verbindung der griechischen Musik mit den im Ausland lebenden Griechen und dem deutschen Publikum verstärkt.

  • Kulinarische Spezialitäten
    Der seit kurzem in Berlin lebende Koch Vassilis Tassiopoulos verwöhnt die Besucher mit typischen Speisen aus seiner Heimat Thessaloniki. Und selbstverständlich gibt es auch griechischen Wein.

Finissage der Europäischen Kulturtage:
Thessaloniki | Facetten einer Stadt

Vortrag | Konzert | Markt

Termin: So 09.09.2018 14:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort: Museum Europäischer Kulturen
Kosten: kostenfrei Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Thessaloniki. Looking at time through moments: photographs 1900-2017
Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
Veranstaltungsreihe: Europäische Kulturtage: Thessaloniki | Facetten einer Stadt

Im Kalender eintragen