Filme und Gespräch

True Blue von Harris Raftogiannis, Griechenland 2016, 30 Min.
Die griechische Insel Ikaria ist dafür bekannt, dass ihre Bewohner sehr alt werden, gar »vergessen zu sterben«. Der Dokumentarkurzfilm begleitet das ältere griechisch-amerikanische Ehepaar Stamatis und Girly dabei, wie sie mit Freude an gutem Essen und Trinken ihr Leben wie Jugendliche genießen.

Anschließend um ca. 18:45 Uhr: Noma von Pierre Deschamps, Dänemark 2015, 96 Min.
Noma ist eine Reise durch das einzigartige kulinarische Universum von René Redzepi, dessen Kopenhagener Restaurant Noma in den letzten Jahren mehrfach zum besten der Welt gekürt wurde. In Mazedonien geboren und als kleiner Junge mit seiner Familie nach Dänemark gekommen, hat er in den letzten Jahren nichts weniger geschafft, als die gastronomische Welt zu revolutionieren. Mit seinem Konzept von »Zeit und Ort«, »Zeit« im Verständnis von Jahreszeiten, die die jeweiligen saisonalen Produkte seiner Küche liefern; und »Ort« mit Blick auf regionale Zutaten aus dem nordischen Raum – hat er eine neue nordische Küche ins Leben gerufen, die heute international gefeiert wird, und für die Menschen aus der ganzen Welt nach Kopenhagen reisen.

Im Anschluss Gespräch mit dem Regisseur von True Blue, Harris Raftogiannis.

Film im MEK: True Blue (Harris Raftogiannis, GR, 2016) und Noma (Pierre Deschamps, DK, 2005)

Film

Angebote für: Erwachsene
Termin: Di 20.08.2019 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort: Museum Europäischer Kulturen
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Europa à la carte
Sammlung: Museum Europäischer Kulturen

Im Kalender eintragen