Tickets

Der „Thiergarten Skating Rink“ und Max Klingers „Ein Handschuh“

Vortragsreihe Kunstgeschichten des Tiergartenviertels

Termin:
So 08.12.2024 11:15 Uhr - 13:00 Uhr
Ort:
Kulturforum
Angebot:
Vortrag | Podiumsdiskussion / Erwachsene

Im Frühjahr 1878 präsentierte Max Klinger im Berliner Künstlerverein unter dem Titel „Phantasien über einen gefundenen Handschuh, der Dame, die in verlor, gewidmet“ eine Serie von aufsehenerregenden Zeichnungen, deren Handlung auf einer Rollschuhbahn ihren Anfang nimmt. Bislang wurde diese Anlage in der Hasenheide verortet. Neue Forschungen zeigen jedoch, dass sich die Bahn im Tiergartenviertel befunden hat, nur wenige Gehminuten von Klingers damaliger Atelierwohnung entfernt.

Der Vortrag präsentiert erste Erkenntnisse zum „Thiergarten-Skating Rink“, den nicht nur Klinger und seine Freunde oft besuchten, sondern der auch der Aristokratie und dem Großbürgertum des Stadtviertels ein neuartiges Freizeitvergnügen bot.

Ein Vortrag von Dr. Conny Dietrich: Dr. Conny Dietrich ist Kunsthistorikerin und selbstständig tätig als Ausstellungskuratorin,  wissenschaftliche Autorin und Max-Klinger-Expertin.

 

Eintritt und Teilnahme kostenfrei.
Keine Anmeldung erforderlich.

Kosten:
0 € Eintritt und Teilnahme kostenfrei. Keine Anmeldung erforderlich.
Sammlung:
Kunstbibliothek
Veranstaltungsreihe:
Kunstgeschichten des Tiergartenviertels

Im Kalender eintragen

Newsletter abonnieren