Das James-Simon-Kabinett

Termin:
Mi 09.09.2020 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Ort:
Bode-Museum
Angebot:
Öffentliche Führung / Erwachsene
mit und ohne Mobilitätseinschränkung
Anmeldung:
erforderlich

James Simon stiftete 1904 einen Teil seiner privaten Sammlung. Die Werke der italienischen Renaissance wurden in einem separaten Kabinett im damaligen Kaiser Friedrich-Museum, dem heutigen Bode-Museum, ausgestellt. Nach der Auflösung durch die Nationalsozialisten 1939 ist es nun wieder zugänglich. In der Führung wird der Kunstströmung der Renaissance anhand der Objekte des Kabinetts nachgegangen.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich. Begleitpersonen sind ebenfalls anzumelden und erhalten Eintritt und Teilnahme kostenfrei, sofern dies im Schwerbehindertenausweis entsprechend vermerkt ist.