Bühne frei

Perspektivwechsel mit Michael Pigl-Andrees und Soledad Rein-Saunders

Termin:
Do 13.01.2022 18:30 Uhr - 19:30 Uhr
Ort:
Neue Nationalgalerie
Angebot:
Expert*innengespräch / Erwachsene
Anmeldung:
nicht erforderlich

Wie herausfordernd ist die Schwerkraft in der Kunst? Ein Zirkuspädagoge und eine Artistin des Berliner Circus Sonnenstich setzen Artistik und die Kunstwerke von Alexander Calder in Beziehung.

Michael Pigl-Andrees, Zirkuspädagoge, Dipl.-Sozialpädagoge, Co-Initiator des Circus Sonnenstich sowie Co-Projektleiter des Zentrums für Bewegte Kunst e.V. (ZBK). Soledad Rein-Saunders, Artistin.

Teilnahme kostenfrei, zzgl. Eintritt
Begrenzte Teilnehmerzahl. Online-Buchung erforderlich.
Bitte buchen Sie ein Zeitfensterticket.

Vor Ort ist der Nachweis eines negativen Testergebnisses, einer vollständigen Impfung oder Genesung erforderlich.

Kosten:
Teilnahme kostenfrei, zzgl. Eintritt
Ausstellung:
Alexander Calder. Minimal / Maximal
Sammlung:
Nationalgalerie
Veranstaltungsreihe:
Perspektivwechsel

Im Kalender eintragen