Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Für den Besuch erforderliche Zeitfenstertickets können online oder an der Kasse gekauft werden. Weitere Informationen

Betrachtungen zum Jüngsten Gericht

WEITWINKEL. Globale Sammlungsperspektiven

Termin:
Di 06.10.2020 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort:
Kulturforum
Angebot:
Vortrag | Vortragsreihe / Erwachsene
Anmeldung:
erforderlich

Ein Gespräch mit Sarah Schönewald, Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie, zur Ausstellung Anthony Caro: The Last Judgement Sculpture der Sammlung Würth.


Begrenzte Teilnehmerzahl. Eine Anmeldung über das untenstehende Online-Formular ist erforderlich.


____________

WEITWINKEL. Globale Sammlungsperspektiven ist eine interdisziplinäre Veranstaltungsreihe, die sich in Anlehnung an die aktuellen Ausstellungen, Forschungsprojekte und Kooperationen der Staatlichen Museen zu Berlin mit transkulturellen Themen und gesellschaftsrelevanten Fragestellungen auseinandersetzt. Anhand von Vorträgen, Podiumsgesprächen und Werkstattberichten werden einerseits unterschiedliche Einblicke in die Erwerbungsgeschichte(n) und historischen Verflechtungen der Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin geboten, andererseits wird das vielfältige Potenzial der Museen hinsichtlich gegenwärtiger Themen aufgezeigt: Der Umgang mit Erwerbungen aus der Kolonialzeit spielt dabei eine bedeutende Rolle, ebenso wie die Zusammenarbeit mit Vertretern aus Herkunftsgesellschaften oder das Einbeziehen außereuropäischer zeitgenössischer Positionen im Dialog mit europäischer Kunst. Mit kritischem Blick wird darüber hinaus die Aufgabe von Museen in der heutigen Zeit reflektiert und mögliche Herangehensweisen an die Anliegen unserer Gesellschaft diskutiert.

 

Betrachtungen zum Jüngsten Gericht
WEITWINKEL. Globale Sammlungsperspektiven
Di 06.10.2020 18:00 Uhr - 20:00 Uhr