Die Neue Nationalgalerie, von 1965–68 erbaut, zählt zu den Architekturikonen des 20. Jahrhunderts. Sie ist das einzige Bauwerk, das Ludwig Mies van der Rohe nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland errichtet hat. Seit 2015 wird das Museum im Auftrag des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung von David Chipperfield Architects Berlin denkmalgerecht instandgesetzt.

Die Führung öffnet den Blick auf die laufenden Ausbauarbeiten.

Treffpunkt: Zugangstor Baustelle Sigismundstrasse (West)
Zugang erfolgt mit Ausweisung per Lichtbildausweis.

Sicherheitsschuhe und Helme werden gestellt. Begrenzte Teilnehmerzahl.


In Zusammenarbeit mit Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung und David Chipperfield Architects.

Baustellenführung durch die Neue Nationalgalerie

Tag des offenen Denkmals

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Sa 07.09.2019 12:00 Uhr - 13:00 Uhr
Weitere Termine: Sa 07.09.2019   Sa 07.09.2019  
Ort: Neue Nationalgalerie
Treffpunkt: Zugangstor Baustelle Sigismundstraße (West)
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: erforderlich
Sammlung: Nationalgalerie

Im Kalender eintragen