Aus kuratorischer Sicht: „Broken Music Vol. 2“

Termin:
Do 16.03.2023 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort:
Hamburger Bahnhof – Nationalgalerie der Gegenwart
Angebot:
Kurator*innenführung / Erwachsene

Die Kuratorin Ingrid Buschmann lädt Sie zum genauen Hören einzelner Werke in die Rieckhallen zu „Broken Music Vol. 2“. Die Ausstellung erzählt die Geschichte der Schallplatte in der Kunst bis in die Gegenwart und zeigt rund 700 Schallplatten sowie raumfüllende Sound-Installationen aus 70 Jahren Kunst- und Musikgeschichte.


Kostenfrei mit Eintrittsticket.
Bitte buchen Sie außerdem ein Online-Eintrittsticket für den Zeitpunkt der Führung.

Bitte beachten Sie die jeweils am Veranstaltungstag gültigen Aktuellen Informationen für Besucher*innen während der Corona-Pandemie.

Treffpunkt:
Kasse
Kosten:
Kostenfrei mit Eintrittsticket. Bitte buchen Sie ein Online-Eintrittsticket für den Zeitpunkt der Führung.
Ausstellung:
Broken Music Vol. 2. 70 Jahre Schallplatten und Soundarbeiten von Künstler*innen
Sammlung:
Nationalgalerie

Buchen

Im Kalender eintragen