Tickets

A Walk in the Park – Mit den Impressionisten durch den Tiergarten

Vortragsreihe Kunstgeschichten) des Tiergartenviertels

Termin:
So 24.11.2024 11:15 Uhr - 13:00 Uhr
Ort:
Kulturforum
Angebot:
Vortrag | Podiumsdiskussion / Erwachsene

Der Große Tiergarten rückte in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts in den Fokus zahlreicher Protagonisten des deutschen Impressionismus. Neben Max Liebermann und Hans Meid waren es etwa Lesser Ury oder Lovis Corinth, die auf unterschiedliche Weise die weiträumige, viele Jahrzehnte zuvor von Peter Joseph-Lenné konzipierte Parklandschaft samt ihrer Umgebung in den Blick nahmen. Viele Künstler wohnten in unmittelbarer Nähe zum Tiergarten, der damit zum ihrem Lebensraum gehörte und – zu Fuß oder zu Pferde – zur Freizeitgestaltung genutzt wurde. Zahlreiche druckgraphische Werke der deutschen Impressionisten, von denen sich viele im Berliner Kupferstichkabinett befinden, erschienen im renommierten Verlag von Bruno Cassirer, der im Dunstkreis des Tiergartens seinen Sitz hatte.

 

Ein Vortrag von Dr. Andreas Schalhorn: Dr. Andreas Schalhorn, Kunsthistoriker. Kurator für moderne Kunst am Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz.

 

Eintritt und Teilnahme kostenfrei.
Keine Anmeldung erforderlich.

Kosten:
0 € Eintritt und Teilnahme kostenfrei. Keine Anmeldung erforderlich.
Sammlung:
Kunstbibliothek
Veranstaltungsreihe:
Kunstgeschichten des Tiergartenviertels

Im Kalender eintragen

Newsletter abonnieren