Kunst im Dialog: Die Spielarten des Frühlings

Termin:
Sa 09.05.2020 11:30 Uhr - 13:30 Uhr
Ort:
Gemäldegalerie
Angebote für:
Öffentliche Führung | Tandemführung / Erwachsene

Der Frühling ist seit dem 16. Jahrhundert ein Thema der Malerei. Zunächst hatte der Frühling stets eine christliche Bedeutung, nicht zuletzt wegen des Osterfests. Eine Biologin und ein Kunsthistoriker untersuchen den Zusammenhang zwischen kirchlichen Festen, Wetterphänomenen und symbolischer Bedeutung in der Darstellung dieser Jahreszeit.


Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich.