Vortrag von Daniel Kofahl

Wir leben in einer globalisierten Welt, man spricht gar vom ‚Small World Phänomen‘. Unsere Nahrungsmittel kommen aus allen Ecken der Welt, man bestellt sie übers Internet oder bringt als kulinarischer Anywhere gastronomische Erinnerungen aus dem Urlaub mit zurück in den Alltag. Doch es gibt auch gegenläufige Trends: Auf einmal werden Früchte, Pilze und Gemüsesorten aus der heimischen Nahwelt wiederentdeckt und von einer neuen Generation Foodies aufgewertet. Welche soziokulturellen Strukturen und Prozesse sich hierin widerspiegeln wird der Vortrag aus einer soziologischen Perspektive zum Thema machen.

Regionale Küchen

Soziologisches zur Wiederentdeckung der exotischen Heimat

Vortrag

Angebote für: Erwachsene
Termin: Do 08.08.2019 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort: Museum Europäischer Kulturen
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Europa à la carte
Essen verbindet

Sammlung: Museum Europäischer Kulturen

Im Kalender eintragen