Auf italienischen Gemälden findet man quer durch die Jahrhunderte immer wieder Frauen, die Trommeln spielen. Das Instrument diente als Rhythmusinstrument zum Tanz, als Gesangsbegleitung sowie zu rituellen oder medizinischen Zwecken. Im Gespräch mit einer Kunsthistorikerin führt eine Musikerin diese Stücke vor den entsprechenden Bildern vor.


Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich. 

Kunst im Dialog: Die Rahmentrommel - Instrument der Frauen

Öffentliche Führung | Tandemführung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Sa 10.08.2019 11:30 Uhr - 13:30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 10 EUR
zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert
Sammlung: Gemäldegalerie
Veranstaltungsreihe: Kunst im Dialog, Alle Tandemführungen auf einen Blick!

Buchen

Im Kalender eintragen