Während des Neuen Reichs (um 1550 – 1070 v. Chr.) dehnte sich die militärische Macht Ägyptens bis in den Nahen Osten, den Sudan und nach Libyen aus. Durch intensiven Kulturaustausch entstanden in dieser Epoche, die mit Hatschepsut beginnt und mit Ramses II. endet, viele künstlerische und handwerkliche Neuschöpfungen.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich. Begleitpersonen sind ebenfalls anzumelden und erhalten Eintritt und Teilnahme kostenfrei, sofern dies im Schwerbehindertenausweis entsprechend vermerkt ist.

Ägyptens Aufstieg zur Weltmacht. Das Neue Reich.
Sa 23.11.2019 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ägyptens Aufstieg zur Weltmacht. Das Neue Reich.

Ausstellungsgespräch

Angebote für: Erwachsene
mit und ohne Sehbeeinträchtigung
Termin: Sa 23.11.2019 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Neues Museum
Treffpunkt: Besucherinformation Neues Museum
Kosten: 6 EUR
zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich
Ausstellung: Altes Ägypten
Sammlung: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung
Veranstaltungsreihe: Angebote für Erwachsene mit und ohne Sehbeeinträchtigung

Anmelden

Im Kalender eintragen