Mit Anke Becker, Künstlerin, Kuratorin, Initiatorin der Ausstellungsprojektes „Anonyme Zeichner".

TISCHGESPRÄCH bringt Studierende mit Expert_innen aus Kunst, Kultur und Wissenschaft zusammen. Mit Bezug auf die Werke und Ausstellungen im Hamburger Bahnhof diskutieren wir in diesem Semester das Verhältnis zwischen Museum, Kunstgeschichte und Kunstmarkt. Wie wird der Wert von Kunst definiert? Welche Rolle spielen dabei die Betrachter_innen? Welchen Einfluss haben Museen, Wissenschaft und Kunstmarkt auf die Bewertung von Kunst? Welchen Wert hat Kunst für die Stadt? Nach dem Impulsvortrag eines Gastes sind Studierende eingeladen, eigene Perspektiven zu formulieren und diese mit Methoden der Kunst- und Kulturvermittlung in der Ausstellung zu überprüfen. Studierende aller Fachrichtungen sind willkommen.

Weitere Termine:

TISCHGESPRÄCH #16 | Sa / 15.12.18 / 15 – 17:30 Uhr
TISCHGESPRÄCH #17 | Sa / 12.01.19 / 15 – 17:30 Uhr

Weitere Informationen: studierende.smb.museum und auf Facebook: ABOUT THE MUSEUM

ABOUT THE MUSEUM wird unterstützt durch die Sparkassen-Finanzgruppe.

TISCHGESPRÄCH #15: Kunst + Macht = Markt + Wert? Über das Bewerten von Kunst

ABOUT THE MUSEUM

Workshop

Angebote für : Studierende
Termin : Sa 17.11.2018 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort : Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin
Treffpunkt : Kasse, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Kosten : Die Teilnahme ist für Studierende kostenfrei. Anmeldung : nicht erforderlich
Ausstellung: Die Sammlungen. The Collections. Les Collections
Sammlung: Nationalgalerie

Im Kalender eintragen