Sonntags im Bode-Museum: An zehn Sonntagen locken nicht nur die Exponate, sondern auch Musik, gespielt von Mitgliedern der Staatskapelle Berlin und ihren Gästen. Nach einem gut einstündigen Konzert im Gobelin-Saal besteht die Möglichkeit, an einer Führung durch die Ausstellung teilzunehmen oder aber das Museum individuell zu erkunden, im besten Falle auch zum "Kunstwerk des Tages", das bei jedem Konzert kurz vorgestellt wird. Musikalisch gibt es ein breites Spektrum vom Barock über Klassik und Romantik bis zur Moderne – immer inspiriert und inspirierend.

Vorab erwartet Konzertbesucher und -besucherinnen ein Sektempfang im Museumscafé. Im Anschluss an das Konzert sind nach Vorlage des Tickets entweder ein kleines Kalt- oder Heißgetränk nach Wahl mit einem Stück Kuchen oder Torte zum Preis von 5,80 EUR oder ein kleines Kalt- oder Heißgetränk nach Wahl mit einer Tagessuppe zum Preis von 6,80 EUR erhältlich.

Beethoven first

Besetzung

VIOLINE | Yuki Manuela Janke, VIOLA | Felix Schwartz, VIOLONCELLO | Andreas Greger, KLAVIER | Asher Fisch

Programm

Ludwig van Beethoven | ALLEGRO aus dem DUETT MIT ZWEI OBLIGATEN AUGENGLÄSERN ES-DUR WoO 32 für Viola und Violoncello, ADAGIO SOSTENUTO aus der SONATE F-DUR FÜR KLAVIER UND VIOLONCELLO OP. 5/ 1, Auszüge aus den DIABELLI-VARIATIONEN OP. 120, bearbeitet für Streichtrio, KLAVIERQUARTETT ES-DUR nach dem QUINTETT FÜR KLAVIER UND BLÄSER OP. 16

Exklusive Führung durch das Bode-Museum | Kunstwerke des Tages: Zwei menschliche Figuren mit Schale, Warua-Meister, Luba (Demokratische Republik Kongo); Memento Mori, Chicart Bally zugeschrieben (tätig in Paris etwa 1490 bis 1533), Paris (Frankreich), um 1520
Beginn | 12:30 Uhr, Dauer 60 Minuten

PREISE
Konzert | 22, ermäßigt 16 EUR, online buchen
Führung | 5 Euro, online buchen

Weitere Informationen hier.
Änderungen des Programms sind vorbehalten.

Museumskonzert Staatsoper

Öffentliche Führung | Konzert