Sechs Termine: Fr / 11 – 12.30 Uhr / 18.5., 25.5., 1.6., 8.6., 15.6., 22.6.2018

Welche Verbindungen bestehen zwischen einer byzantinischen Mariendarstellung und einer Kraftfigur aus dem Kongo? Im Bode-Museum werden aktuell Objekte aus dem Ethnologischen Museum zusammen mit Werken der Skulpturensammlung präsentiert. So entsteht ein Nebeneinander von Erzeugnissen unterschiedlicher afrikanischer und europäischer Epochen und Kulturen. Eine Kulturwissenschaftlerin und ein Kunsthistoriker sprechen aus ihren Perspektiven über die Werke und nehmen Themen wie Porträtkunst, Mutterschaft und Heiligkeit in den Blick.

Referenten: Sophie Eliot, Lutz Stöppler
Teilnahmegebühr: 40 EUR zzgl. Eintritt
Treffpunkt: Besucherinformation Bode-Museum

Vorverkauf
Ab 11. Januar 2018 online und an allen Kassen der Staatlichen Museen zu Berlin.
Bitte beachten Sie, dass Tickets nicht reserviert werden können.

Weitere Informationen zur Akademie

Akademie | Gesprächsreihe 9
Jenseits von Bode - Sammlungen im Dialog

zur Sonderausstellung "Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum" (bis auf Weiteres)

Akademie: Gespräche zu Kunst und Kultur (mehrtägig)

Angebote für: Erwachsene
Termin: Fr 18.05.2018 11:00 Uhr - 12:30 Uhr
Ort: Bode-Museum
Treffpunkt: Information
Kosten: 40 EUR zzgl. Eintritt
Ausstellungen: Skulptur und Malerei 13.-18. Jh.Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum
Sammlungen: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische KunstEthnologisches Museum

Im Kalender eintragen