Das Erblühen der Natur nach den oft langen und harten Wintern hat die Alten Meister sicher fasziniert. Auf ihren Gemälden haben sie viele Pflanzen und Getier detailreich festgehalten. Eine Biologin und ein Kunsthistoriker zeigen den Zusammenhang zwischen dieser Darstellung und jahreszeitlichen Ereignissen wie Passion und Auferstehung Christi.

Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Kunst im Dialog: Tiere und Pflanzen des Frühjahrs

Tandemführung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Sa 07.04.2018 11:30 Uhr - 13:30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 10 EUR zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert
Sammlung: Gemäldegalerie

Im Kalender eintragen