Thomas Gainsborough gehört neben Sir Joshua Reynolds zu den bedeutendsten Porträtmalern Englands im 18. Jahrhundert. Mit seiner lebendigen Malweise stellt er sich den akademischen Konventionen der Zeit entgegen und formuliert durch die einzigartige Kombination von Porträt und Landschaft eigenständige Bildaussagen

Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Kunst zum Feierabend: Thomas Gainsborough

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
Termin: Do 05.04.2018 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 4 EUR zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert
Sammlung: Gemäldegalerie

Im Kalender eintragen