Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Tickets

Dr. Robert Kuhn


Funktion

Kurator (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung)

Institution

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Kontakt

r.kuhn[at]smb.spk-berlin.de

Schwerpunkte | Aufgaben | Projekte

  • Forschungsschwerpunkt Vor- und Frühgeschichte Ägyptens
  • Sammlungsbereich: Vor- und frühzeitliches Ägypten
  • Sammlungsbereich Altes Reich
  • Archäologische Provenienzforschung; Kulturgutschutz
  • Grabung des Ägyptischen Museums in Aswan (Qubbet el-Hawa Nord)
  • Materielle Kultur und Prestigegüter des 5. - 3. Jt. v. Chr. in Ägypten (v. a. Steingefäße, Keramik, Geräte und Waffen)
  • Dokumentenarchiv des Ägyptischen Museums und Papyrussammlung

Vita

Seit 09/2021 Kurator am Ägyptischen Museum und Papyrussammlung
05/2017 bis 08/2021 Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter am DFG-geförderten Langzeitprojekt "Die Felsgräber der Qubbet el-Hawa Nord: Oberägypten und Unternubien im Spiegel einer neuen Nekropole"
08/2015 bis 02/2018 Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter am Projekt "ILLICID"; Vorderasiatisches Museum Berlin
2/2013 bis 12/2014 Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter am BKM-geförderten Projekt "Ausgrabungen auf der Qubbet el-Hawa", am Ägyptischen Museum und Papyrussammlung Berlin
4/2012 bis 1/2013 Universitätsassistent an der Abteilung für Ägyptologie, Universität Bonn
04/2018 Dr. phil. Ägyptologie mit der Dissertation: Das Steingefäßinventar im Grab des Dewen in Abydos
09/2003 bis 07/2010 Magisterstudium Ägyptologie und Prähistorische Archäologie an den Universitäten Leipzig und Halle/Saale

Mitgliedschaften und Gremientätigkeiten

  • Seit 2013: Mitglied bei Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte
  • Seit 2010: Mitglied der Gesellschaft: Archéo-Nil, Societé pour l'étude des cultures prépharaoniques de la vallée du Nil
  • Seit 2010: Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte

Ausgewählte Publikationen

  • R. Kuhn/B. Tessmann, II.5. „Little is known about the history of the necropolis at Abusir during Dynasties 7 to 17“, in: M. Barta (Hg.), Kings of the Sun. Studies, Praha 2021, 125-136.
  • R. Kuhn, Amélineau - Flinders Petrie und Schweinfurth… Das Konvolut frühägyptischer Funde aus dem Königsfriedhof in Abydos im Ägyptischen Museum und Papyrussammlung Berlin, in: N. Cholidis et al. (Hgg.), Zwischen Ausgrabung und Ausstellung. Festschrift für Lutz Martin, Münster 2020, 1 - 27.
  • R. Kuhn, Wooden Statue and Early Bronze Objects? A Critical Review of Tomb 1052 in the Necropolis of Abusir el Meleq, in: M. Chlodnicki et al. (Hgg.), Desert and the Nile. Prehistory of the Nile Basin and the Sahara. Papers in honour of Fred Wendorf. Stud. in African Arch. 15, Poznan 2019, 407-417.
  • R. Kuhn, Imitationen - Produktschwindel oder Innovation? Nachahmungen von Gefäßen in Stein während der formativen Phase ausgehend vom Königsgrab des Dewen in Abydos, in: MDAIK 74, 2019, 125 - 148.
  • R. Kuhn, (Wieder-)Entdeckung. Eine ritzverzierte Schminkpalette aus Naqada aus dem Ägyptischen Museum und Papyrussammlung Berlin, in: M. Brose/P. Dils/F. Naether/ L. Popko/D. Raue (Hgg.), En détail – Philologie und Archäologie im Diskurs, ZÄS Beih. 7/1, Berlin 2019, 531-548.
  • R. Kuhn, Das frühdynastische Gräberfeld vom Gebel es Silsileh. Potential und Problem einer erneuten Annäherung, in: Studies in Ancient Art and Civilization 21, 2017, 7–- 24.
  • R. Kuhn, Palettes of the tomb of King Den in Umm el Qa’ab (Abydos) and the end of the Palette tradition in the Nile Valley, in: B. Midant Reynes/Y. Tristant (Hgg.), Egypt at its Origins 5. OLA 260, Leuven/Paris/Bristol 2017, 379-399.
  • R. Kuhn/I. Hertel, Von hölzernen Grabstatuen, frühen Bleibronzen und sogenannten Gräbern. Eine neue Sicht auf den Befund 1052 der Nekropole von Abusir el Meleq, in: F. Feder et al. (Hgg.), Ägypten begreifen, Erika Endesfelder in memoriam, IBAES 19, Berlin/London 2017, 223-237.
  • R. Kuhn, Imitationen und Altstücke. Zu einem Konvolut von Steingefäßen aus dem Grab des Chasechemui in Abydos im Berliner Ägyptischen Museum, in: MDAIK 72, 2016 [2017], 135-147.
  • R. Kuhn, Aufbruch in die Geschichte – (Kultur ) Technologien der formativen Phase, Ägypten im Blick – Schriftenreihe der Ägyptischen Sammlung zu Berlin 1, Wiesbaden 2015.
  • F. Seyfried/R. Kuhn, Sichern und Erforschen. Die Gräber der Qubbet el Hawa Nord, in: Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz LI, 2015, 214-231.
  • R. Kuhn/L. D. Morenz (Hrsg.), Vorspann oder formative Phase? Ägypten und der Vordere Orient 3500–2700 v. Chr. – Leipziger Workshop zur Vor und Frühzeit Ägyptens vom 07.−08.09.2007, Philippika 48, Wiesbaden 2011.

Mitarbeiter*innen der Staatlichen Museen zu Berlin

Hier stellen sich die Mitarbeiter*innen in den Museen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin mit ihrem beruflichen Werdegang und ihren Arbeitsschwerpunkten vor.