Dr. Nina Schallenberg


Funktion

Kuratorin (Nationalgalerie)

Institution

Nationalgalerie

Kontakt

n.schallenberg[at]smb.spk-berlin.de

Schwerpunkte

  • Kuratorin mit Forschungsschwerpunkten im Bereich der Skulpturgeschichte, der europäischen und US-amerikanischen Kunst vom späten 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart, der Geschichte der Ausstellungsszenografie und Provenienzforschung
  • Zusätzliche Position als Nachhaltigkeitsbeauftragte der Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeitsmanagement in Kultureinrichtungen

Vita

seit 2021 Nachhaltigkeitsbeauftragte der Stiftung Preußischer Kulturbesitz
seit 2017 Kuratorin der Nationalgalerie am Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin
seit 2012 Lehrbeauftragte und Gastprofessorin u.a. an der Johannes Gutenberg Universität, Mainz, der Goethe Universität, Frankfurt am Main und am Bard College Berlin
2010 bis 2017 Sammlungsleiterin am Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen
2006 bis 2009 Wissenschaftliche Volontärin und Mitarbeit am Museum Ludwig, Köln
2002 bis 2006 Stipendiatin am Deutschen Forum für Kunstgeschichte, Paris und am Graduiertenkolleg der Deutschen Forschungsgemeinschaft an der Universität der Künste

Mitgliedschaften und Gremientätigkeiten

  • Mitglied des DFG-Netzwerks "Theorie der Skulptur"
  • Mitglied der ICOM
  • Mitglied des DAAD-Freundeskreises

Ausgewählte Publikationen

  • N. Schallenberg (Hg.): "Von der Sprache aus. Joseph Beuys zum 100. Geburtstag", Ausst.-Kat. der Nationalgalerie, Berlin 2021.
  • N. Schallenberg (Hg.): "Sammlung Marx - 40 Werke", Ostfildern 2018.
  • N. Schallenberg (Hg.): "Stimme des Lichts. Delaunay, Apollinaire und der Orphismus", Ausst.-Kat. Wilhelm-Hack-Museum, München 2017.
  • N. Schallenberg (Hg.): "Miriam Böhm. wie fast", Ausst.-Kat. Wilhelm-Hack-Museum / Rudolf-Scharpf-Galerie, Berlin 2016.
  • N. Schallenberg (Hg.): "Lászlò Moholy-Nagy. Konstruktion", Ausst.-Kat. Wilhelm-Hack-Museum, Köln 2015.
  • N. Schallenberg (Hg.): "Franka Hörnschemeyer. PSE 900", Lost in Space, Bd. 2, Köln 2014.
  • J. Schaffaf, N. Schallenberg und T. Vogt (Hg.): "Kunst <-> Begriffe der Gegenwart. Von Allegorie bis Zip", Kunstwissenschaftliche Bibliothek, Bd. 50, Köln 2013.
  • N. Schallenberg (Gülicher), K. Skrobanek u.a.: "Die Sammlung Heinz Beck", Ludwigshafen 2013.
  • N. Schallenberg (Gülicher), R. Spieler: "Schwestern der Revolution. Künstlerinnen der Russischen Avantgarde", Ausst.-Kat. Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen, München 2012.
  • J. Friedrich, L. Roth, N. Schallenberg (Gülicher): "Form und Gesellschaft. Symposium zur Ausstellung 'köln progressiv 1920-1933'", Köln 2008.
  • N. Schallenberg (Gülicher): Inszenierte Skulptur. Auguste Rodin, Medardo Rosso und Constantin Brancusi, München 2011.

Weiterführende Links

Mitarbeiter*innen der Staatlichen Museen zu Berlin

Hier stellen sich die Mitarbeiter*innen in den Museen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin mit ihrem beruflichen Werdegang und ihren Arbeitsschwerpunkten vor.