Dr. Maike Steinkamp


Funktion

Kuratorin (Neue Nationalgalerie)

Institution

Neue Nationalgalerie

Kontakt

m.steinkamp[at]smb.spk-berlin.de

Schwerpunkte

Kuratorin für die Kunst der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und die Sammlung Pietzsch

Vita

Seit 3/2018 Kuratorin, Neue Nationalgalerie
10/2012 bis 02/2018 Kustodin, Stiftung Arp e.V., Berlin/Rolandswerth
02/2005 bis 05/2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Kunstgeschichtliches Seminar, Universität Hamburg
08/2009 bis 12/2009 Gastprofessorin, Art Department, Smith College, Northampton, MA, USA
05/2002 bis 05/2004 Volontariat, Deutsches Historisches Museum, Berlin
09/2001 bis 02/2002 Projektassistentin, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

Ausgewählte Publikationen

  • Alexander Calder. Minmal / Maximal (hrsg. von Joachim Jäger, Maike Steinkamp), Ausst.- Kat. Staatlichen Museen zu Berlin, Nationalgalerie, München 2021.
  • Maike Steinkamp, Emily Evans (Hrgs.): Die Sammlung der Nationalgalerie 1905-1945. Bestandskatalog, Berlin 2021.
  • Wkraczając w n owy w ymiar. Twórczość Sophie Taeuber-Arp / Breaking into a New Dimension. The Artist Sophie Taeuber-Arp (hrsg. von Maike Steinkamp), Ausst. Kat., ZAMEK Culture Centre in Poznań, Poznań 2019.
  • A-Geometria. Hans Arp i Polska / A-Geoemtry. Hans Arp and Poland (hrsg. von Maike Steinkamp, Marta Smolińska), Ausstellungskatalog, Nationalmuseum Poznań, Poznań 2017.
  • Maike Steinkamp, Loretta Würtenberger (Hrsg.): Hans Arp and the United States, Berlin 2016 (Schriftenreihe der Stiftung Arp e.V., Bd. 1).
  • Maike Steinkamp, Uwe Fleckner (Hrsg.): Gauklerfest unterm Galgen. Expressionismus zwischen „nordischer“ Moderne und „entarteter“ Kunst (Schriftenreihe der Forschungsstelle „Entartete Kunst“, Bd. 9), Berlin 2015.
  • Maike Steinkamp, Uwe Fleckner, Hendrik Ziegler (Hrsg.): Der Künstler in der Fremde. Migration – Reise – Exil (Mnemosyne. Schriften des Internationalen Warburg-Kollegs, Bd. 3), Berlin 2015.
  • Maike Steinkamp, Bruno Reudenbach (Hrsg.): Mittelalterbilder im Nationalsozialismus (Hamburger Forschungen zur Kunstgeschichte, Bd. IX), Berlin 2013.
  • Maike Steinkamp, Uwe Fleckner, Hendrik Ziegler (Hrsg.): Der Sturm der Bilder. Zerstörte und zerstörende Kunst von der Antike bis in die Gegenwart (Mnemosyne. Schriften des Internationalen Warburg-Kollegs, Bd. 1), Berlin 2011.
  • Maike Steinkamp, Ute Haug (Hrsg.): Werke und Werte. Über das Handeln und Sammeln von Kunst im Nationalsozialismus (Schriften der Forschungsstelle „Entartete Kunst“, Bd. 5), Berlin 2010.
  • Maike Steinkamp: Das unerwünschte Erbe. Die Rezeption „entarteter“ Kunst in Kunstkritik, Ausstellungen und Museen der Sowjetischen Besatzungszone und frühen DDR (Schriftenreihe der Forschungsstelle „Entartete Kunst“, Bd. 2), Berlin 2008.

Mitarbeiter*innen der Staatlichen Museen zu Berlin

Hier stellen sich die Mitarbeiter*innen in den Museen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin mit ihrem beruflichen Werdegang und ihren Arbeitsschwerpunkten vor.