Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Tickets

Horst Junker


Funktion

Referatsleiter (Museum für Vor- und Frühgeschichte)

Institution

Museum für Vor- und Frühgeschichte

Kontakt

h.junker[at]smb.spk-berlin.de

Schwerpunkte | Aufgaben | Projekte

  • Leiter Archiv und Sammlungsdokumentation
  • Koordination der digitalen Dokumentation der archäologischen Bestände des Berliner Museums für Vor- und Frühgeschichte
  • Koordination der dokumentarischen Services und Dienstleistungen und der Langzeitarchivierung von Schriftgut- und Bildbeständen
  • Forschungen zu Museumsgeschichte und Sammlungsprovenienz
  • Archivauskünfte und Gastwissenschaftlerbetreuung
  • Arbeitsprojekt: Transkription der Ortsakten des ehemaligen Prussia-Museums Königsberg (Ostpreußen)
    Website der Prussia-Sammlung Berlin
  • Arbeitsprojekt: Erschließung des Teilnachlasses Dr. Leopold von Ledebur (1799 – 1877)
  • Arbeitsprojekt: Erschließung des wissenschaftlichen Nachlasses Prof. Dr. Wilhelm Unverzagt (1892 – 1971)

Vita

Seit 09/1997 Archivleiter für das Museum für Vor- und Frühgeschichte Berlin
07/1991 bis 08/1997 Museumsangestellter Archiv und Magazin für das Museum für Vor- und Frühgeschichte Berlin
09/1988 bis 07/1992 Studium der Museologie an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig
01/1985 bis 06/1991 Magazinverwalter für das Museum für Vor- und Frühgeschichte Berlin

Mitgliedschaften und Gremientätigkeiten

Seit 2001: Mitglied der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte

Ausgewählte Publikationen

  • The Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte and its Photograph Collection.In: Exploring the archive, Historical Photography from Latin America. Köln, Weimar and Wien 2015, page 49-67. [in Englischer Sprache]
  • Dresdener Entdeckungen. Zur Auffindung verschollener Sammlungsverzeichnisse des Berliner Museums für Vor- und Frühgeschichte, Archäologisches Nachrichtenblatt 17, Heft 1, 2012, S. 7-23.
  • Zur Dokumentation archäologischer Sammlungen und Archivierung von Quellenmaterial am Museum für Vor- und Frühgeschichte. In: W. Menghin (Hrsg.), Das Berliner Museum für Vor- und Frühgeschichte. Festschrift zum 175-jährigen Bestehen, Berlin 2005, S. 415-471.
  • Zur personellen Ausstattung des Museums für Vor- und Frühgeschichte seit 1829 – Personalverzeichnis, Kurzbiografien, Stellenübersicht. In: W. Menghin (Hrsg.), Das Berliner Museum für Vor- und Frühgeschichte. Festschrift zum 175-jährigen Bestehen, Berlin 2005, S. 513-591 (zusammen m. H. Wieder).
  • Bergung und Rekonstruktion eines verlorengeglaubten Archivbestandes. Das Fundarchiv des ehemaligen Prussia-Museums Königsberg i. Pr. im Berliner Museum für Vor- und Frühgeschichte. In: F. Jakobson / A. Bitner-Wroblewska et al (Hrsg.), Die Brandgräberfelder von Daumen und Kellaren im Kreis Allenstein, Ostpr. Daumen und Kellaren – Tumiany i Kielary, Band 1, Neumünster 2009, S. 363-384 (zusammen mit M. Malliaris u. H. Wieder).
  • Das neue Prussia-Fund-Archiv in Berlin, Archäologisches Nachrichtenblatt 8, Heft 1, 2003, S. 24-40 (zusammen m. H. Wieder).

Mitarbeiter*innen der Staatlichen Museen zu Berlin

Hier stellen sich die Mitarbeiter*innen in den Museen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin mit ihrem beruflichen Werdegang und ihren Arbeitsschwerpunkten vor.