Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Tickets

Weitwinkel – Globale Sammlungsperspektiven, Folge # 9: „Josephine Baker in Berlin“

Podcast

Josephine Baker (1906-1975) trat erstmals 1925/26 mit der Revue Negre im Nelson-Theater in Berlin auf. Nach fast 100 Jahren ist sie wieder in Berlin zurück: in der Neuen Nationalgalerie zeigt eine Ausstellung Bakers künstlerisches Schafe‚Tanz, Musik, Film und anderen Disziplinen. Die Folge "Josephine Baker in Berlin" erkundet den Weg der Künstlerin durch Berlin sowie ihre nachhaltige Bedeutung als Künstlerin, Widerstandskämpferin und Aktivist

Es sprechen:

  • Oliver Brod und Martin Baer mit Kandis Williams und Klaus Biesenbach.

Im „Weitwinkel – Globale Sammlungsperspektiven“-Podcast sprechen wir mit Kurator*innen, Depotleiter*innen, Restaurator*innen der Staatlichen Museen zu Berlin sowie mit Künstler*innen, thematischen Expert*innen und Kindern über die vielseitigen Bedeutungen und transkulturellen Geschichten, die sich hinter Objekten verbergen. Was können wir heute von diesen Objekten lernen? Was assoziieren wir damit? Woher stammen die Objekte und welche Funktion/Bedeutung hatten sie ursprünglich/heute noch? Welche Geschichten verbergen sich dahinter?