Logo Staatliche Museen zu Berlin

Die Museumsinsel Berlin im Sommer 2019:

Pergamonmuseum. Das Panorama // James-Simon-Galerie // Haus Bastian // Aktionen & Veranstaltungen

______________________________________________________________________

REIF FÜR DIE INSEL?

Auf der Museumsinsel tut sich was: Die Bautaucher und Kräne sind verschwunden; die Insel im Herzen der Stadt ist um einige Attraktionen reicher geworden. Schauen Sie selbst!

Panorama PERGAMON mit oberster Besucherplattform aus der Vogelschau © asisi / Tom Schulze

 

Pergamonmuseum. Das Panorama

Machen Sie eine Zeitreise in das Jahr 129 n. Chr. und erleben Sie das alltägliche Treiben in der antiken Stadt Pergamon. Im neuen Ausstellungsgebäude gegenüber dem Bode-Museum ist seit Ende 2018 das eindrucksvolle 360°-Panorama von Yadegar Asisi zu sehen, zusammen mit Skulpturen der Antikensammlung aus Pergamon sowie multimedialen Visualisierungen des Pergamonaltars. mehr

 

 Aktionstag am 13. Juli 2019 zur Eröffnung der James-Simon Galerie © Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

 

James-Simon-Galerie

Neues Glanzstück ist seit dem 12. Juli die James-Simon-Galerie als neues Besucherzentrum der Museumsinsel Berlin. Seit dem ersten Öffnungstag nahmen rund 200.000 Besucher*innen die Gelegenheit wahr, das von David Chipperfield Architects entworfene Eingangsgebäude zu besichtigen. mehr

 

 

Haus Bastian

Und schon ab 30. August wird ein weiteres von Chipperfield Architects entworfenes Gebäude die Museumsinsel erweitern: Gegenüber der James-Simon-Galerie wird das Haus Bastian als Zentrum für Kulturelle Bildung auf vier Etagen großzügig Platz bieten für Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden, Projekttage und vieles mehr. mehr

______________________________________________________________________

VERANSTALTUNGEN

Édouard Joseph Dantan Un atelier de moulage, 1884 Öl auf Leinwand, 97 × 130 cm © Centre national des arts plastiques, Paris / Musée des Beaux-Arts, Limoges

 

Nah am Leben. 200 Jahre Gipsformerei

Die erste Ausstellung in der neu eröffneten James-Simon-Galerie ist gleichzeitig auch die erste große Sammlungspräsentation der Gipsformerei. Mit über zweihundert Exponaten befasst sie sich mit der Kulturgeschichte der Naturabformung – von kunsthandwerklichen Tier- und Pflanzenabgüssen, über europäische Totenmasken bis hin zu prominenten Kunstwerken, die auf Körperabformungen basieren. Zu sehen ab 30. August. mehr

 

Besucher in der rekonstruierten Prozessionsstraße von Babylon. © Staatliche Museen zu Berlin, Pergamonmsueum / Achim Kleuker

 

Lange Nacht der Museen

Welcher Lange-Nacht-Typ sind Sie? Ob groß oder klein, ob romantischer Nachtschwärmer oder umtriebiger Kulturaktivist – bei den kurzweiligen und abwechslungsreichen Angeboten auf der Museumsinsel kommen am 31. August alle auf ihre Kosten. mehr

  

Arbeit in der Werkstatt der Gipsformerei © Radio Bremen / Medeafilm / Leif Karpe

 

ARTE-Filmpremiere „Pergamon in Gips“

Anlässlich des 200-jährigen Bestehens der Gipsformerei und der damit verbundenen Ausstellung "Nah am Leben" porträtiert eine ARTE-Dokumentation erstmals die Arbeit der Kunstmanufaktur, beobachtet die Gipskunstformer bei der Ausübung dieses selten gewordenen traditionellen Handwerks und gibt Einblicke in die über 7.000 historische Gipsformen umfassende Sammlung. Premiere ist am 5. September. Der Eintritt ist frei. Anmeldung

______________________________________________________________________

AUSSTELLUNGEN AUF DER MUSEUMSINSEL

 

Elefantengeschichten. Moghulindische Miniaturmalerei

Pergamonmuseum, bis 11.8.2019; mehr

Cinderella, Sindbad & Sinuhe. Arabisch-deutsche Erzähltraditionen

Neues Museum, bis 18.8.2019; mehr

Gustave Caillebotte. Maler und Mäzen des Impressionismus

Alte Nationalgalerie, bis 15.9.2019; mehr

Qazwini Weltbilder - Bilder der Welt vor 750 Jahren

Pergamonmuseum, 16.8. bis 27.10.2019; mehr

150 Jahre Münzkabinett. Münzen, Medaillen, Menschen

Bode-Museum, bis 27.10.2019; mehr

Capturing the Past. Iranische Vergangenheit in zeitgenössischer Fotografie

Pergamonmuseum, 07.11.2019 bis 26.01.2020; mehr

Starke Typen. Griechische Porträts der Antike

Altes Museum, bis 2.2.2020, mehr

Nah am Leben. 200 Jahre Gipsformerei

James-Simon-Galerie, 30.08.2019 bis 01.03.2020; mehr

Kampf um Sichtbarkeit. Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919

Alte Nationalgalerie, 11.10.2019 bis 08.03.2020; mehr

Der Babel-Bibel-Streit

Pergamonmuseum, 05.11.2019 bis 28.03.2020; mehr

Berlins größte Grabung. Forschungsareal Biesdorf

Neues Museum, 02.10.2019 bis 19.04.2020; mehr

 

 

Alle Ausstellungen unter: www.smb.museum/ausstellungen

______________________________________________________________________

 

 

Sie erhalten den Newsletter der Staatlichen Museen zu Berlin, weil Sie sich für ein Abonnement angemeldet haben. Sollten Sie keine weiteren E-Mails wünschen, können Sie sich hier aus dem Verteiler austragen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei den Staatlichen Museen zu Berlin erhalten Sie hier.

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden