Logo Staatliche Museen zu Berlin


Newsletter Schule 22/2019

Kupferstichkabinett

Liebe Kolleg*innen,
das Berliner Kupferstichkabinett zeigt erstmals einen fundierten Gesamtüberblick über Adolph Menzels malerische Arbeiten auf Papier. Zu sehen sind experimentelle Einzelstudien bis hin zu durchkomponierten Malereien. Ermöglichen Sie Ihren Schüler*innen einen Besuch der Sonderausstellung  „Menzel. Maler auf Papier“ (bis 19.1.2020) in Form eines Ausstellungsgespräches oder Workshops.


Workshop

Die Welt in Pastell
Adolph Menzel bannte mit farbintensiven Pastellkreiden Alltagsbeobachtungen auf Papier. Die Schüler*innen erkunden die Ausstellung und halten ihre Beobachtungen als Bleistiftzeichnungen fest. Im Anschluss entwickeln sie aus ihren Skizzen ein Bild in Pastell. Wie werden Farbübergänge erzeugt? Wie setzt man Akzente?

Klassen 3 – 6, Sek I + II
120 Minuten / 60 EUR
 

Ausstellungsgespräch

Die Welt festhalten
In der Innenseite des Mantels von Adolph Menzel waren spezielle Taschen eingenäht, um Zeichenblöcke zu verstauen. Diese trug Adolph Menzel stets mit sich. So war er gut ausgerüstet, um alltäglich Gesehenes schnell zu skizzieren. Seine Beobachtungen setzte er in unterschiedlichen Techniken um. Wie sah Menzels Welt aus? Welche Details interessierten ihn? Diesen und weiteren Fragen gehen die Schüler*innen in der Ausstellung nach.

Sek I + II
60 Minuten / 30 EUR
 

Information und Anmeldung

Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen. Im Rahmen der Veranstaltungen ist der Eintritt für Schüler*innen kostenfrei. Pro 10 Schüler*innen hat eine Begleitperson freien Eintritt.

Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service@smb.museum
www.smb.museum
 

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden