Logo Staatliche Museen zu Berlin


Newsletter Schule 2/2019


Liebe Kolleg*innen,

am 1. März 2019 eröffnet die große Sonderausstellung „MANTEGNA und BELLINI. Meister der Renaissance“ in der Gemäldegalerie. Ermöglichen Sie Ihren Schüler*innen einen Besuch dieses Ausstellungshighlights und buchen Sie einen Workshop oder ein Ausstellungsgespräch. Eine kostenfreie Fortbildung richtet sich außerdem an Lehrer*innen. 


Workshop

Germäldegalerie
zur Sonderausstellung „MANTEGNA und BELLINI. Meister der Renaissance“

Teamwork
In den Werken Mantegnas und Bellinis finden sich viele Ähnlichkeiten. Haben die Künstler etwa voneinander abgekupfert? Die Schüler*innen vergleichen die Kunstwerke der Ausstellung. Im Anschluss werden sie zu Copykids: In der Kopierwerkstatt arbeiten sie als Team Mantegna und Team Bellini an eigenen Bildideen. Ausgehend von den Gemälden der Renaissancekünstler wird kopiert, verfremdet und ergänzt.

Klassen 1 – 6, Sekundarstufe I – II
Dauer: 120 Minuten
Teilnahmegebühr: 60 €


Ausstellungsgespräch
 

Germäldegalerie
zur Sonderausstellung „MANTEGNA und BELLINI. Meister der Renaissance“

Mantegna und Bellini
Die beiden verschwägerten Künstler zählen zu den Wegbereitern der italienischen Renaissance. Mantegnas Schaffen war geprägt von seiner Begeisterung für die Antike; er ist für spektakuläre Bilderfindungen bekannt. Bellini gilt als Maler des Lichts und der Farbe. Die Künstler tauschten sich aus und haben einander beeinflusst. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede finden sich in ihren Werken?

Klassen 1 – 6, Sekundarstufe I – II
Dauer: 60 Minuten
Teilnahmegebühr: 30 €
 

Fortbildung für Lehrer*innen

Gemäldegalerie
zur Sonderausstellung „MANTEGNA und BELLINI. Meister der Renaissance“
Einführung: Mantegna und Bellini
Die umfassende Ausstellung zeigt erstmals die künstlerische und private Beziehung zwischen den beiden Malern der oberitalienischen Renaissance. Gemälde und Zeichnungen von Andrea Mantegna und Giovanni Bellini werden vergleichend betrachtet. In der Einführung wird die Ausstellung und das Schaffen der beiden Künstler vorgestellt.

Di / 15 – 17 Uhr / 5.3.2019
Do / 15 – 17 Uhr / 7.3.2019
Teilnahme kostenfrei
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich.

 


Anmeldung und Information
 

Die Teilnahme am Fortbildungsprogramm ist für Lehrer*innen kostenfrei. Die maximale Gruppengröße beträgt 20 Personen. Bitte beachten Sie, dass für alle Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich ist. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei geringem Interesse behalten wir es uns vor, die Veranstaltungen abzusagen.

Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service@smb.museum
www.smb.museum
 

Foto: © Staatliche Museen zu Berlin / Valerie Schmidt

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden