Logo Staatliche Museen zu Berlin
Magnus Wennman, Lamar, 5 years, Horgoš, Serbien, Excerpt from the photo series Where the Children Sleep, © Magnus Wennman

Newsletter Schule 24/2017

Humboldt-Box
Vorsicht Kinder! Geschützt, geliebt, gefährdet (bis 14.1.2018)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
„Vorsicht Kinder! Geschützt, geliebt, gefährdet“ – unter diesem Titel eröffnet die zweite Ausstellung des Humboldt Forums in der Humboldt-Box. Sieben Berliner Museen zeigen Ausstellungsstücke zum Schutz von Kindern von der Antike bis heute.

In unseren Führungen und Workshops setzen sich Kinder und Jugendliche anhand von originalen Ausstellungsstücken mit der Frage auseinander, wie Kinder zu unterschiedlichen Zeiten und in verschiedenen Kulturen geschützt wurden. Sie diskutieren, welchen Schutz Kinder brauchen und wann Schutz eher zu Zwang und Einschränkung führt.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, mit Ihren Schülerinnen und Schüler die Ausstellung in der Humboldt-Box zu besuchen und an unseren Führungen und Workshops teilzunehmen!

Workshops

120 Minuten / 60 EUR / für Willkommensklassen kostenfrei

Wir wollen mitbestimmen! Von Kinderrechten und Sicherheit
Klasse 1 – 6, Sek I
Die Schülerinnen und Schüler erkunden die Ausstellung und lernen anhand von ausgewählten Ausstellungsstücken aus der ganzen Welt verschiedene Formen von Schutz und Gefahr kennen. Sie diskutieren ihre eigenen Bedürfnisse und Rechte und werden so zu Expertinnen und Experten für Kinderrechte. Der Workshop wurde in Zusammenarbeit mit dem MACHmit! Museum entwickelt.


Gestalte deine Superheldin oder deinen Superhelden!
Klasse 1 – 6, Sek I
Ob begründet oder nicht: Jeder hat vor irgendetwas Angst. Die Ausstellung zeigt, wie in unterschiedlichen Gesellschaften mächtige Schutzgötter und -göttinnen den Menschen helfen, mögliche Gefahren zu bannen. Die Schülerinnen und Schüler diskutieren, von welchen Mächten sie beschützt werden: Welche der Figuren finden sie stark? Und wie könnte ein Wesen aussehen, das ihnen Sicherheit gibt? Gemeinsam werden persönliche Superhelden und -heldinnen erfunden und kreativ umgesetzt.

Ausstellungsgespräch

60 Minuten / 30 EUR / für Willkommensklassen kostenfrei

Vorsicht Kinder!
Klasse 1 – 6, Sek I – II
Anhand von unterschiedlichen Objekten aus Berliner Sammlungen lernen die Schülerinnen und Schüler, welchen Gefahren Kinder ausgesetzt sind und waren und welchen Schutz es für sie in verschiedenen Gesellschaften gab und gibt.

Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer

Einführung in die Ausstellung
Sie erhalten einen Überblick über die Themen der Ausstellung „Vorsicht Kinder!“ und haben die Möglichkeit, ausgewählte Methoden des Workshops „Wir wollen mitbestimmen! Von Kinderrechten und Sicherheit“ zu erproben und mit uns über Kinderrechte zu diskutieren. Im Anschluss stellen wir Ihnen den gesamten Ablauf des Workshops vor.

Do / 16 Uhr / 19.10.2017
120 Minuten / Kostenfrei für Lehrerinnen und Lehrer, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Organisatorisches

Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt in die Humboldt-Box ist frei. Alle Angebote sind für Willkommensklassen kostenfrei.

Informationen und Anmeldung
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service[at]smb.museum
www.smb.museum

Träger der Ausstellung "Vorsicht Kinder!" ist die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss in Zusammenarbeit mit dem Museum Europäischer Kulturen, dem Museum für Asiatische Kunst, dem Ethnologischen Museum und der Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz sowie der Stiftung Stadtmuseum Berlin, dem Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

humboldtforum.org

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden