Logo Staatliche Museen zu Berlin
Gülsün Karamustafa. Chronographia, Ausstellungsansicht, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin © Staatliche Museen zu Berlin / Thomas Bruns

Newsletter Schule 7/2016

HAMBURGER BAHNHOF – MUSEUM FÜR GEGENWART – BERLIN
Gülsün Karamustafa. Chronographia (10.6. – 18.10.2016)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir möchten Sie auf unsere neue Sonderausstellung „Gülsün Karamustafa. Chronographia“ und unser begleitendes Angebot für Schülerinnen und Schüler aufmerksam machen.

Gülsün Karamustafa (geb. 1946) zählt zu den bedeutendsten künstlerischen Positionen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in der Türkei, wo ihr Werk jüngere Künstlergenerationen seit den 1990er-Jahren bis heute maßgeblich beeinflusst hat. Erstmals wird ihr Werk in einer umfassenden musealen Einzelausstellung außerhalb der Türkei präsentiert.

Das Œuvre Karamustafas erstreckt sich seit Mitte der 1970er-Jahre bis heute und umfasst Medien wie Malerei, Installation, Performance und Video. Die zentralen inhaltlichen Schwerpunkte ihres Werks bilden Fragestellungen um Migration, Popkultur, Feminismus und Gender sowie eine kritische Auseinandersetzung mit dem westlichen Blick auf die Länder des Nahen Ostens.

Wir empfehlen Ihnen und Ihren Schulklassen, die Ausstellung in einem geführten Ausstellungsgepräch zu erkunden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Ausstellungsgespräch

Knallbunt – farblos
Im Werk Gülsün Karamustafas treffen wir auf die Strahlkraft leuchtender Farben und auf ein Patchwork verschiedener Muster und Materialien, jedoch ebenso auf eine Vielzahl an Arbeiten, in denen Schwarz-Weiß dominiert. Wie kommt es zu diesem Nebeneinander im Umgang mit Farbe? Welche Wirkung entfalten die Kunstwerke durch den intensiven Einsatz oder auch durch den Verzicht auf Farbe? Was ist kitschig und was nicht?

Grundschule, Sekundarstufe I - II
90 Minuten / 45 EUR
In englischer Sprache / 75 Euro

Organisatorisches

Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Gruppengröße beträgt 23 Personen. Im Rahmen der Veranstaltungen ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler kostenfrei. Pro 10 Schülerinnen oder Schüler hat eine Begleitperson freien Eintritt.

Informationen und Anmeldung
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service[at]smb.museum

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden