Logo Staatliche Museen zu Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Anika Büssemeier

Newsletter Schule 24/2016

Gemäldegalerie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
regelmäßig stellen wir Ihnen ausgewählte Angebote für Schulen in den Staatlichen Museen zu Berlin vor – heute sind es die Angebote für Schülerinnen und Schüler der Gemäldegalerie.

Erkunden Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern Exponate der Gemäldegalerie in einem dreistündigen Workshop oder einem einstündigen Ausstellungsgespräch. Alle Angebote werden von erfahrenen Kunstvermittlerinnen und Kunstvermittlern durchgeführt.

Unsere Empfehlungen:

Workshops

180 Minuten / 90 EUR

Engel
Klasse 1 – 4
Wie haben Künstler Engel dargestellt? Welche Geschichten ranken sich um diese „himmlischen Wesen“? In welchen Situationen treten Engel auf? In der Gemäldegalerie finden wir Engel in unterschiedlichsten Situationen: musizierend, kämpfend, singend, betend…. Wir erkunden unterschiedliche Darstellungen von Engeln und gestalten im Werkraum Engelfiguren mit malerischen Mitteln.

Figur und Körpersprache
Sek I
In der Renaissance wird der Mensch zum Mittelpunkt und Maßstab aller Dinge. Der menschliche Körper wird anatomisch untersucht, Bewegung und Körperhaltung werden studiert. Nach einer Einführung in die Proportionslehre untersuchen wir an ausgewählten Bildern unterschiedliche Körperhaltungen und die Beziehungen von Figuren untereinander. Wie werden Gefühle dargestellt und wie wird Kommunikation Ausdruck verliehen? Im Werkraum entstehen ein- oder zweifigurige Kompositionen aus Ton.

Aktzeichnen

Sek II
Warum findet man nackte Menschen auf Bildern? In der Gemäldegalerie studieren wir unterschiedliche Darstellungen unbekleideter Körper aus der Zeit der Renaissance und des Barocks. Im Werkraum zeichnen wir mit Kohle, Kreide oder Bleistift vor einem Aktmodell und setzen uns mit Fragen der Proportion, des Ausdrucks und mit unterschiedlichen Zeichentechniken auseinander.

Ausstellungsgespräche

60 Minuten / 30 EUR

Weihnachten
Klasse 1 – 6
Plätzchen, Kerzen, Geschenke und ein festlich geschmückter Tannenbaum gehören für manche ebenso zum Weihnachtsfest wie die Geschichte der Geburt eines ganz besonderen Kindes. Die Geburt Jesu und die Heiligen Drei Könige finden sich auf zahlreichen Gemälden der Gemäldegalerie. Wie verschiedene Alte Meister sich die Geburt Jesu vor mehr als 2.000 Jahren vorgestellt haben, erkunden und diskutieren wir in der Gemäldegalerie.

Porträt – Bilder von Menschen
Klasse 1 – 6, Sek I – II
Wann entstand die Porträtmalerei? Wer ließ sich porträtieren und warum? Was verrät das Bild über den oder die Dargestellte_n? Wie setzt sich ein Künstler selbst in Szene? Die Gemäldegalerie bietet eine Fülle verschiedener Porträtdarstellungen – vom „Passbild" bis zum Familienbildnis –, die wir in dem Ausstellungsgespräch diskutieren.

Die Metamorphosen des Ovid
Sek I – II
Die wichtigste literarische Quelle für mythologische Geschichten sind die Metamorphosen (Verwandlungen) des römischen Dichters Ovid. Sein Werk lieferte Motive, die insbesondere in der Renaissance und im Barock von Malern aufgegriffen wurden: Perseus und Andromeda, Vertumnus und Pomona, Diana und Aktäon. Gemeinsam erkunden wir die mythischen Figuren und ihre ungewöhnlichen Verwandlungs- und Liebesgeschichten.

Das vollständige Angebot für Schulen: www.smb.museum/bildung-und-vermittlung.

Organisatorisches

Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen. Im Rahmen der Veranstaltungen ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler kostenfrei. Pro 10 Schülerinnen oder Schüler hat eine Begleitperson freien Eintritt.

Informationen und Anmeldung
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service[at]smb.museum

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden